Der Real Scale Award


Für uns als Nietenzähler ist die Scalebewertung unserer Teilnehmer Fahrzeuge ein ganz besonderes Anliegen. Stellt sie doch jedes noch so kleine Detail im einzelnen herraus in den Focus der Aufmerksamkeit. Um so dem Modellbauer die Wertschätzung entgegen zu bringen die seiner Arbeit gebührt. So ist die Scalebewertung ein fester und zentraler Bestandteil unserer jährlich stattfindenden RSO Days.

 

 

Jeder Teilnehmer kann ein Fahrzeug in die Ausscheidung zum RealScale Award schicken. Dafür bekommt jeder Teilnehmer der ein Fahrzeug zur Wahl stellt ein großzügiges Zeitfenster zur Präsentation. Darin kann er den Teilnehmern die sein Modell noch nicht im Detail kennen, die Finessen seiner Bauweisen näher bringen. Um sie damit für die Wahl zum RSO Award auf seine Seite zu holen und Punkte zu gewinnen.

 

 

Für den "Master of Details".

 

 

Dies ist für uns eine wertvolle Plattform die Vielfältigkeit unseres Modellbaus hervor zu heben. Um zu zeigen wie weit sich die Modellbauer teilweise in den Details verlieren. Was für Gedanken sie sich machen das ein oder andere um zu setzen. Natürlich sind uns hier auch Besucher wilkommen die nach Ideen oder Inspiration suchen. Oder aber sich einfach begeistern lassen wollen von dem Entusiasmus mit dem unsere Real Scaler bei ihrem Modellbau zuwerke gehen. Und mit welcher Hingabe sie sich fahrerisch in ihre Fahrzeuge hinein versetzen.

Das waren unsere Trophähen 2019


Die Regeln zur Wahl

1.

Jeder Teilnehmer kann ein Fahrzeug oder Gespann zur Wahl des "Master of Details" präsentieren. Da wir unseren Real Scale Award in zwei entsprechenden Kategorien ausloben. Ob er die Möglichkeit zur Präsentation in Anspruch nimmt bleibt im selbst überlassen.

 

2.

Die teilnehmenden Fahrzeuge (auch die Zugfahrzeuge eines Gespannes) müssen am Fahrtag des "Master of Goals " eingesetzt werden.

 

3.

Gewinnerfahrzeuge oder Gespanne (bzw. Zugfahrzeuge) werden im Folgejahr nicht wieder zur Wahl zugelassen. Danach dürfen sie wieder zur Wahl gestellt werden.

 

4.

Jeder Teilnehmer erhält pro Kategorie (Fahrzeuge / Gespanne) jeweils zwei Stimmen, also zusammen vier. Er kann aus dem gesamten Pool an Fahrzeugen der Veranstaltung pro Kategorie zwei Fahrzeuge / Gespanne auswählen denen er Punkte vergibt.

 

6.

Es dürfen 1-4 Punkte vergeben werden in den vier Wertungen. Doch jede Punktzahl darf über alle vier Wertungen nur einmal vergeben werden. Stimmzettel die diese Regel nicht beachten fließen nicht in die Wertung ein ! ! !