Unsere Scalepunkte Wertung haben wir noch in der Überarbeitung. Sie ist das Herzstück unseres Events und versucht jedes Detail eines Modellbauers hervor zu kitzeln. Daher bedarf sie einer ausführlichen Ausführung. Die Grundzüge wie sie bereits 2018 Anwendung fanden bleiben komplett bestehen. Es wird lediglich Ergänzungen geben.

 

Unsere Scalepunkte Wertung findet Anwendung für die RSO-Days als auch das RSO-Meeting !


Hier die alte Fassung


Bewertungskriterien:

Grundsätzlich werden alle Details und Funktionen berücksichtigt die NICHT im Bausatzinhalt als Komponenten enthalten sind !!!

 



Einfache Details welche nicht montiert werden. Wie beispielsweise Isomatte, Kanister, Landkarte, Alubox, Schlafsack etc.                            

 

 


Anbauten verstehen sich als Zubehörteile die zusätzlich dem Bausatzinhalt montiert werden. Wie beispielsweise Rock Slider, Überrollkäfig, Plane Spriegel, Komponenten die am Fahrzeug montiert werden. 

 

 


Umbauten erhalten eine hohe Beachtung in unserer Bewertung.  Dazu zählen Karosserie Umbauten die aus mehr als einer Basis Karosse bestehen, Fahrwerksumbauten wie Achsaufhängungen die umgestaltet wurden. Zu öffnende Türen wenn die Basis Karosse sie nicht enthielt (Front, Font, Heck, Haube jeweils)            

 

 

        
Eigenbauten erfahren die höchste Wertschätzung. Hierunter verstehen sich, zu 100% selbstgebaute Dinge wie Eigenbau Rahmen, Fahrwerk und Karosserie sowie Trailer.              

 

 


Elektronische Schaltfunktionen wie Lichter, Lampen, Hundegebell, Motorsound, Hupe, Musik, Funktionen die ein/aus geschaltet werden machen ein Modell lebendig. So vergeben wir hier ebenfalls viele Punkte.   

 

 

           
Elektronische Raffinessen definieren den Realismus. Eine lenkende Fahrerfigur, eine Fahrerfigur die schaltet und sich umsieht beispielsweise, die Kippfunktion einer Ladefläche geben einem Modell das gewisse Etwas ! Elektronische Funktionen die einen Mechanismus in Gang setzen sind das Salz in der Suppe !   

 

 


Extra Trailerbonus für Gespanne, gekaufte und selbstgebaute Anhänger    


Eigenschaften, Details, Funktionen eines Trailers werden zusätzlich wie die eines Zugfahrzeuges gewertet. Da es technisch wesentlich anspruchsvoller ist ein Gespann mit Trailer im Gelände zu bewegen, soll mit dieser Wertung dem Rechnung getragen werden !

 

 

 

 

 

 

Standard    5Pkt

Eigenbau   10 Pkt

 

 

Standard   10Pkt

Eigenbau   20Pkt

 

 

 

 

Scratchbuild 25Pkt

 

 

 

 

Eigenbau     40Pkt

 

 

 

 

Schaltfunktionen 25Pkt

 

 

 

Raffinessen  35Pkt

 

 

 

 

 

Bonus    40Pkt

 

 

 

 

 

 

 

 



Für die Zulassung zu den RSO Days 2019 ist ein Scalepunkte Score von 1000 Scalepunkten pro Team erforderlich !


Für das RSO-Meeting setzen wir diese Schwelle weit herab. Um dem ambitionierten Modellbauer die Möglichkeit zu geben zwanglos und ohne all zu große Anfordrungen in unseren Bereich herein zu schauen. Hier liegt der Scalepunkte Score für die Zulassung pro Team bei entspannten 500 Scalepunkten.

Unsere Veranstaltungen werden als 2 Fahrer / Fahrzeuge Teams bestritten. Wir bitten darum die Team Zusammenstellungen wenn möglich im voraus der Anmeldung selbst zu klären und sich als Team an zu melden. Das ist nicht immer möglich. So werden Einzelfahrer vermittelt.

Für das RSO-M ist es unerheblich ob ohne, mit einem oder mit zwei Trailern pro Team angetreten wird. Alle Fahrzeuge eines Teams die eine TÜV Zulassung erfordern, fließen in die Wertung mit ein. Für die Teilnehmer des RSO-Meeting sei hier angemerkt. Uns ist klar das eine Veranstaltung im Gelände mit Trailer zu fahren ein hoher Anspruch ist und entsprechendes Können erfordert. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Das RSO-M soll die Möglichkeit bieten genau das aus zu testen, mal zu probieren.